Warum diese Seite

Im Gegensatz zu Stromberg hat der Stadtfotograf in Bad Kreuznach schon Tradition. “Warum gibt es einen Stadtfotografen nicht auch in Stromberg?“, fragte ich mich und beschloss im Frühjahr 2018, das zu ändern. In der damaligen Stadtbürgermeisterin Klarin Hering fand ich eine große Unterstützerin dieser Idee und so stellte ich mein Konzept, als Stadtfotograf ehrenamtlich für die Stadt Stromberg tätig zu werden, dem Stadtrat vor – es wurde einstimmig angenommen. Eine win-win-Situation, wie ich meine: Mir als leidenschaftlichem Fotografen eröffnet sich damit ein großes Betätigungsfeld und für Stromberg eine Dienstleistung, die es so zuvor noch nicht gegeben hatte. Seitdem bin ich unter anderem damit beschäftigt, eine fotografische Chronik der Stadt Stromberg anzulegen. Hierbei bekomme ich viel Unterstützung von unserem amtierenden Bürgermeister Claus-Werner Dapper.

Der Öffentlichkeit präsentiere ich meine Ergebnisse gerne in Ausstellungen, meine Fotos werden im Amtsblatt veröffentlicht und finden sich auch auf mehreren Homepages, z.B. der Stadtverwaltung und lokalen Institutionen und Vereinen, wieder. Aber: Die Stadtfeste gehen vorbei, nach der Ausstellung werden die Bilder wieder abgehängt und verschwinden im Archiv, die Homepages werden neu gestaltet. Die Fotos – aus den Augen, aus dem Sinn?

Mit dieser Homepage möchte ich allen Interessierten die Möglichkeit geben, meine Arbeit kennenzulernen, sich an meinen Bildern auch weiterhin zu erfreuen und vielleicht Seiten von Stromberg zu entdecken, die eher unbekannt sind. Letztendlich hoffe ich, damit einen Beitrag zum kulturellen Leben der Stadt Stromberg zu leisten und freue mich über weitere Aufträge, die an mich herangetragen werden.

Der Stadtfotograf

Visitenkarte Stadtfotograf stromberg, Oliver Harborth

Mein Ziel ist es, durch Aufnahmen von Menschen, Gebäuden, dem Stadtbild, von Gewerbe, Läden, Unternehmen und Märkten sowie Festen und besonderen Ereignissen eine zeitgeschichtliche Fotosammlung der Stadt Stromberg anzulegen. Und ich kann sagen, meine bisher gesammelten Erfahrungen auf dem Gebiet der Fotografie fließen allesamt in diese Tätigkeit ein und bilden eine solide Grundlage dafür.

Aktuelle Themen

Hier geht’s zu den Bildern:

Aktuelle Termine

Wegen der Corona-Krise sind zur Zeit keine Ausstellungen geplant.

Die Ausstellung ‚Ein Jahr mit der Stromburg‘ ist deshalb – je nach der aktuellen Situation – für den späten Herbst angedacht.